Länder-Bund-Europa

Weitere Informationen:

Bund-Länder-Kommission
Rückenansicht Menschen Auschnitt der Arme eine Hand hält einen Stift und eine Hand hält einen Zettel

Information über die Zusammenarbeit der Justizministerien der Länder und des Bundes beim Einsatz der Informationstechnologie und Digitalisierung der Justiz in der BLK

Bund/Länder
Deutschlandfahne vor Reichstag

Zusammenstellung der Internetangebote, Broschüren und Faltblätter sowie Presseerklärungen des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz und der Landesjustizverwaltungen

Elektronische Kommunikation
Hand bedient Smartphone

Bekanntmachungen zur Übermittlung elektronischer Dokumente sowie zur Führung, Übermittlung und Einsichtnahme in elektronische Akten.

Justizministerkonferenz
Figur Justizia in Bronze

Koordination und Abstimmung der justiz- und rechtspolitischen Vorhaben der Länder unter jährlich wechselndem Vorsitz eines Bundeslandes. Seit dem 01. Januar 2020 ist die Senatorin für Justiz und Verfassung in Bremen Vorsitzende der 91. Justizministerkonferenz (JuMiKo).

E-Justice-Rat
Das Wort justice ist als Buchstabenpuzzle gelegt

Durch die im Juni 2012 gezeichnete Vereinbarung über die Errichtung des E-Justice-Rats und über die Grundlagen der Zusammenarbeit beim Einsatz der Informationstechnologie in der Justiz wurde der Rahmen für die Arbeit des E-Justice-Rats geregelt sowie ein Grundstein für Entwicklung der Digitalisierung der Justiz gelegt.

Europäisches Justizportal und e-CODEX
Ausschnitt einer europäischen Fahne

Neben zahlreichen Informationen aus allen Mitgliedstaaten der EU in 23 Sprachen und auf über 12.500 Internetseiten zum Thema Recht, Justiz, Rechtsprechung, Gerichtsverfahren und Register wird darüber hinaus das Projekt "e-CODEX" (e-Justice Communication via Online Data Exchange) vorgestellt.