Inhalt

Leichte Sprache

Das Justizportal

Leichte Sprache

monitor_lebenshilfe

Eine Information in Leichter Sprache


Justiz-Portal ist ein schweres Wort.

Das Wort setzt sich aus 2 Worten zusammen:

  • Justiz

und

  • Portal.

Was ist die Justiz?

Richterin sitzend hinter Richterpult

Die Justiz ist ein wichtiger Teil von einem Staat.
Die Justiz macht

  • Gesetze,
  • Regeln.

Die Justiz entscheidet,
wer Recht hat.

rotes Gebäude

Zur Justiz gehören zum Beispiel:
die Gerichte und die Gefängnisse.

 


Was ist ein Portal?

Portal ist ein anderes Wort
für einen großen Eingang.

drei Monitore mit Verbindungslinien in der Mitte eineWeltkugel

In der Computer-Sprache ist ein Portal
ein bestimmter Zugang für Internet-Seiten.

Mit dem bestimmten Zugang kann man
Informationen bekommen.
Im Internet.

Computer Monitor mit Paragraphenzeichen

Das Wort Justiz-Portal bedeutet also:
Zugang zu bestimmten Internet-Seiten bekommen.
Auf den Internet-Seiten gibt es Informationen
zu vielen Themen der Justiz.

Deutschlandflagge auf Deutschlandkarte

Das Justiz-Portal ist von

  • dem Bundes-Ministerium
    der Justiz und für Verbraucher-Schutz

und von

  • den Justiz-Verwaltungen
    in den Bundes-Ländern.

Das Justiz-Portal gibt es
seit dem Jahr 2005.

Mensch tippt mit dem rechten Zeigefinge an den Kopf

Das Justiz-Portal bietet einen

  • einfachen Zugang
  • einheitlichen Zugang

zu Informationen von der Justiz.


Welche Informationen bekommen Sie im Justiz-Portal?

blaues Viereck in der Mitte ein weißer Kreis mit einem i

Das Justiz-Portal ist zusätzlich
zu den Internet-Seiten von

  • dem Bundes-Ministerium
    der Justiz und für Verbraucher-Schutz

und von

  • den Justiz-Verwaltungen
    in den Bundes-Ländern.

Frau erhebt Zeigefinger in einem Dreiecksrahmen

Das Justiz-Portal gibt

  • einen Überblick über die Internet-Seiten.
  • einen einfachen Zugang zu den Internet-Seiten.


Das Justiz-Portal hat 5 Teile:

Orts-Verzeichnis und Gerichts-Verzeichnis

Blatt Papier mit Aufzählung 1., 2., 3.,

In den Verzeichnissen können Sie lesen:

  • Welche Gerichte und Justiz-Behörden
    sind für Sie zuständig?
  • Was sind die Adressen
    von den Gerichten und Justiz-Behörden?


Bekannt-Machungen

Pinwand mit angehefteten Merkzettel

Bei den Bekannt-Machungen finden Sie wichtige Informationen.

Sie bekommen einen direkten Zugang

  • zum Rechts-Dienst-Leistungs-Register.
    Das Rechts-Dienst-Leistungs-Register
    ist eine Liste.
    In der Liste stehen Personen.
    Die Personen kennen sich gut mit Rechten aus.
    Die Personen können anderen Menschen helfen.
    Auch ohne Gerichte.
  • zu den Handels-Register-Bekannt-Machungen.
    Das Handels-Register ist eine Liste.
    In der Liste stehen Kauf-Leute und Unternehmen.
    Die Handels-Register-Bekannt-Machungen sind
    Informationen über Kauf-Leute und Unternehmen.
  • zu den Insolvenz-Bekannt-Machungen.

    Insolvenz bedeutet:
    Ein Mensch hat Schulden.
    Der Mensch kann die Schulden nicht bezahlen.

    Manchmal regelt ein Gericht eine Insolvenz.
    in einem Insolvenz-Verfahren.

    Insolvenz-Bekannt-Machungen
    sind Informationen von den Gerichten.
    Die Informationen sind über die Insolvenz-Verfahren.

  • zu den Zwangs-Versteigerungs-Terminen.
    Eine Versteigerung ist eine Veranstaltung.
    Bei der Veranstaltung bieten Menschen
    Geld für Sachen.
    Wer mehr bietet,
    bekommt die Sachen.

    Eine Zwangs-Versteigerung versteigert
    bestimmte Sachen.
    Die bestimmten Sachen sind
    aus Zwangs-Vollstreckungen.
    Die bestimmten Sachen sind zum Beispiel

    • Häuser
    • Grund-Stücke.

    Zwangs-Vollstreckung bedeutet:
    Ein Mensch hat Schulden.
    Der Mensch kann die Schulden nicht bezahlen.

    Der Staat kann den Menschen zwingen:
    Der Mensch muss zum Beispiel
    sein Haus oder sein Grund-Stück
    versteigern lassen.
    Mit dem Geld aus der Versteigerung
    muss der Mensch seine Schulden
    oder einen Teil seiner Schulden bezahlen.


Online-Dienste

drei Monitore mit Verbindungslinien in der Mitte eineWeltkugel

Das Wort Online-Dienst
ist ein anderes Wort für:
Angebote auf Internet-Seiten.

Sie bekommen einen direkten Zugang zu
bestimmten Internet-Seiten.

Zum Beispiel

  • zum Register-Portal der Länder.
    Im Register-Portal der Länder finden Sie
    alle eingetragenen Unternehmen und Vereine in Deutschland.
    Sie finden auch viele Unterlagen.
  • zu den Kontakt-Daten
    von Dolmetschern
    und Übersetzern.
    Ein Dolmetscher hilft Menschen,
    die nicht gut Deutsch sprechen.
    Ein Übersetzer hilft Menschen
    mit Unterlagen in fremden Sprachen.


Länder-Bund-Europa

Menschenreihe vor dem Bundesadler und zwei Fahnen

Sie finden viele wichtige Informationen.

Die Informationen sind zum Beispiel

  • zur Bund-Länder-Kommission.
    Die Bund-Länder-Kommission ist ein Treffen.
    In dem Treffen arbeiten
    die Mitarbeiter des Bundes-Justiz-Ministers
    und die Mitarbeiter der Justiz-Minister von den Bundes-Ländern
    zusammen.

  • zur Konferenz der Justiz-Minister.
    Die Konferenz der Justiz-Minister ist ein Treffen.
    In dem Treffen arbeiten die Justiz-Minister
    von den Bundes-Ländern zusammen.

  • Weiter-Leitungen zu den Internet-Seiten
    von dem Bundes-Ministerium
    der Justiz und für Verbraucher-Schutz und von
    den Justiz-Verwaltungen
    in den Bundes-Ländern.


Service

Computer Momitor mit angezeigtem Formular

Service ist ein anderes Wort für Dienst.

Im Service bekommen Sie

  • Zugang zu den Verzeichnissen von Notaren
  • Informations-Hefte vom Bundes-Ministerium
    der Justiz und für Verbraucher-Schutz
    und von den Justiz-Verwaltungen in den Bundes-Ländern.

Sie bekommen den Zugang zu Formularen aus

  • den Bundes-Ländern,
  • Deutschland,
  • Europa.

Sie können auch elektronische Kosten-Marken kaufen.
Mit den elektronischen Kosten-Marken
können Sie in vielen Bundes-Ländern
die Kosten für die Gerichte bezahlen.
Aber nicht in allen Bundes-Ländern.


Benutzung vom Justiz-Portal

So können Sie eine Information im Justiz-Portal finden:


In der Navigations-Leiste:
Die Navigations-Leiste ist ein Teil der Internet-Seite.
Mit der Navigations-Leiste haben Sie die Übersicht
über die Internet-Seite.

Die Navigations-Leiste finden Sie
oben auf der Internet-Seite.
Klicken Sie auf ein Wort in der Navigations-Leiste. Sie kommen
zu der Seite mit Informationen zu diesem Wort.

Abbildung der Navigationsleiste


Lupe

Mit der Such-Funktion:
Klicken Sie auf die kleine Lupe.
Die kleine Lupe ist oben rechts auf der Internet-Seite.

Rechteck

lupe_lebenshilfe

Die Such-Funktion ist ein kleiner Kasten.
Neben dem kleinen Kasten ist eine kleine Lupe.

Sie können ein Wort
in den kleinen Kasten schreiben.
Und dann auf die Lupe klicken.
Sie sehen dann, welche Informationen zu dem Wort in dem
Justiz-Portal sind.


Am Seiten-Ende:
Am Ende von der Internet-Seite
ist eine Seiten-Übersicht.
Klicken Sie auf ein Wort. Sie kommen zu der Seite mit
Informationen zu diesem Wort.


Kreis mit Worten oben Lechte in der Mitte ein Symbol mit geprüft und unten das Wort Sprache

Übersetzung und Prüfung vom Text
in Leichter Sprache ist von:
Büro für Leichte Sprache an Rhein und Ruhr
bei "Leben im Pott",
Lebenshilfe Oberhausen e. V.
www.leben-im-pott.com
Mitglied in der Lebenshilfe Gesellschaft für Leichte Sprache

Die Bilder sind von:
Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V., Stefan Albers, Atelier Fleetinsel


Mann Gleichheitszeichen Frau

Männliche und weibliche Schreib-Weise
sind in diesem Text gleich.
Alle sind mit einer Schreib-Weise gemeint.