Berlin

Im Mahngericht werden in Ergänzung des seit 1987 betriebenen automatisierten Mahnverfahrens die Applikationen Online-Mahnantrag und ProfiMahn zur elektronischen Antragstellung eingesetzt.

Im Jahr 2000 wurde die im Rahmen einer public private partnership mit einem Investor realisierte Einführung des automatisierten Grundbuchverfahrens SolumSTAR abgeschlossen. Seitdem wird den zur Grundbucheinsicht zugelassenen Teilnehmern am Abrufverfahren die Online-Einsicht in die Berliner Grundbücher ermöglicht.

Das elektronische Handelsregister (Partnerschafts- Genossenschafts- und zukünftig auch Vereinsregister) wird seit 2004 mit dem Verfahren AUREG geführt; eine Online-Abfrage aus den genannten Registern ist seit August 2006 möglich (Näheres unter www.berlin.de/register-auskunft).

Berlin beteiligt sich mit allen Insolvenzgerichten am Internetportal www.insolvenzbekanntmachungen.de der Länder.

Seit dem 1. Januar 2010 ist der elektronische Rechtsverkehr zu allen Gerichten und Strafverfolgungsbehörden des Landes Berlin mit Ausnahme der Verfassungsgerichtsbarkeit und in Grundbuchsachen in allen Verfahren eröffnet.

Weitere Informationen - insbesondere zum elektronischen Rechtsverkehr in der Berlin Justiz sowie in Handels-, Genossenschafts- und Partnerschaftssachen - erhalten Sie auf der Internetseite https://www.berlin.de/sen/justv/service/elektronischer-rechtsverkehr/.